Die europäische Norm DIN EN 1015 legt zwei Verfahren zur Bestimmung der Korngrößenverteilung von trockenen Mörtelmischungen oder Frischmörteln fest. Dabei soll für Mörtel, die Normalzuschläge enthalten, eine Nasssiebung und für Mörtel mit Leichtzuschlägen eine Trockensiebung durchgeführt werden. Laut DIN EN 1015 ist eine Prüfeinrichtung aus acht Analysensieben mit Quadratlochplatten oder Metalldrahtgewebe sowie passendem Deckel und Bodenschale.

Blau-Metall Analysensiebe nach DIN ISO 3310-1/2 werden den Anforderungen der DIN EN 1015 gerecht und eine lückenlose optische Inspektion jedes Siebs garantiert eine hohe statistische Sicherheit Ihrer Korngrößenverteilungs-Analyse.

Analysensiebsatz nach DIN EN 1015


Ausführung: Edelstahl, Durchmesser: 200 mm, Lieferzeit: 10 Tage

Artikel Norm €/Stück ↕32mm €/Stück ↕50mm
Siebdeckel 36,85 36,85
Analysensieb Quadratloch 8,0 mm DIN ISO 3310-2 103,00 105,00
Analysensieb Quadratloch 4,0 mm DIN ISO 3310-2 103,00 105,00
Analysensieb Drahtgewebe 2,0 mm DIN ISO 3310-1 72,50 74,00
Analysensieb Drahtgewebe 1,0 mm DIN ISO 3310-1 72,50 74,00
Analysensieb Drahtgewebe 500 µm DIN ISO 3310-1 70,00 71,50
Analysensieb Drahtgewebe 250 µm DIN ISO 3310-1 70,00 71,50
Analysensieb Drahtgewebe 125 µm DIN ISO 3310-1 70,00 71,50
Siebpfanne 34,90 40,00
Preis für Siebsatz (inkl. 10% Rabatt) 569,48 584,42