Blau-Metall – Analysensiebe, Laborsiebe nach Norm

Blau-Metall ist spezialisiert in der Herstellung & Zertifizierung von normgerechten Analysensieben nach einer Reihe von nationalen und internationalen Normen für ein breites Spektrum an Siebaufgaben in Wissenschaft und Industrie. Unsere Produktpalette umfasst Drahtgewebe Siebe nach DIN ISO 3310-1 oder ASTM E11, Getreidesiebe nach DIN EN ISO 5223, Rund- und Quadratlochsiebe nach DIN ISO 3310-1 und ASTM E323, sowie Siebe mit kundenspezifischer Lochung. Unser Made-to-Spec Service bietet Siebe mit maßgeschneiderter Lochung nach Kundenvorgabe unter Einhaltung der benötigten Toleranzen. Durch lückenlose optische Prüfung unserer Analysensiebe mittels moderner bildgestützter Messsysteme garantieren wir die Einhaltung der Maßgaben aller gängigen Prüfsiebnormen.

Analysensiebe nach DIN ISO 3310

Für breite industrielle und wissenschaftliche Anwendungsgebiete stellen wir Prüfsiebe mit Rund- und Quadratlochung sowie Drahtgewebe nach den Maßgaben und Testvorschriften der internationalen Norm DIN ISO 3310 her.

Getreidesiebe nach DIN EN ISO 5223

Als Schwerpunkt unserer Produktreihe fertigt Blau-Metall alle in der DIN EN ISO 5223 enthaltenen Analysensiebe zur Klassifikation von Getreide für eine Analyse nach den Vorschriften von nationalen und internationalen Interventionsbehörden.

Blau-Metall Made-to-Spec

Blau-Metall liefert maßgeschneiderte Siebe nach Ihren Vorgaben: Lochbleche mit kundenspezifischen Lochungen und Toleranzvorgaben – natürlich auch mit optischer Prüfung und detaillierten Prüfdokumenten.

Zertifizierung von Analysensieben

Alle Blau-Metall Analysensiebe werden vor dem Versand einer optischen Prüfung nach den Vorgaben der jeweiligen Norm unterzogen um ihre Maßhaltigkeit zu garantieren. Lückenlose Zertifizierung von Laborsieben mittels bildgestützter Messtechnologie ermöglicht höchstzuverlässige Siebresultate.

Detaillierte Dokumentation

Jedes Blau-Metall Sieb wird mindestens mit einer Werksbescheinigung und/oder Analysensieb Stammkarte versehen. Prüf- und Kalibrierzertifikate nach den Vorgaben der EN 10 204 können auf Kundenwunsch erstellt werden.

Re-Zertifizierung

Als Prüf- und Messmittel müssen Analysensiebe in regelmäßigen Abständen überprüft werden um ihre Maßhaltigkeit zu garantieren. Als Serviceleistung führt Blau-Metall Re-Zertifizierungen nach allen gängigen Standards unter Ausstellung von detaillierten Prüfdokumenten nach EN 10204 durch.


Blau-Metall Analysensiebe

Die traditionelle Partikelanalyse mittels konventioneller Siebanalyse ist noch immer ein wichtiger Bestandteil vieler industrieller Anwendungen und wissenschaftlichen Untersuchungsmethoden. Sie kommt zum Einsatz wenn detaillierte Kenntnisse über die Korngrößenverteilung in einem gegebenen Medium erlangt werden sollen. Informationen über die Korngrößenverteilung stellen oftmals den wichtigsten Parameter in der Charakterisierung eines Materialgemisches dar – z.B. bei der Begutachtung eines Bodens für ein Bauvorhaben. Die Qualität und Norm-Compliance der eingesetzten Siebe ist dabei von enormer Wichtigkeit für sichere und reproduzierbare Messergebnisse.

Blau-Metall bietet eine Palette von Siebprodukten für die traditionelle Partikelanalyse – von Drahtgewebesieben in stabiler Edelstahlausführung, über Lochblechsiebe mit Quadrat- und Rundlochung bis hin zu Spezialprodukten für die Getreide- und Tabakindustrie. Blau-Metall Laborsiebe können für alle gängigen Analyseverfahren eingesetzt werden: Handsiebung, Gradationstests mittels Siebmaschine, konventionelle Siebanalyse von Mineralstoffgemischen, Trocken- und Nasssiebung. Durch lückenlose optische Inspektion aller Blau-Metall Siebe mittels moderner bildgestützter Messtechnologie wird die präzise Einhaltung der in der jeweiligen Norm vorgegebenen Toleranz garantiert und Rückführbarkeit auf nationale und internationale Standards, wie ISO 3310, gewährleistet.

Darüber hinaus findet Blau-Metall individuelle Sieblösungen für spezialisierte Anwendungen, auch solche die in keiner der gängigen Normen definiert sind.

Anwendungen: Korngrößenverteilungsanalyse, Probenvorbereitung, Fraktionierung
Zu siebende Materialien: Pulver, Aggregate aller Art, Suspensionen, Getreide / Samen, etc.
Industrielle Anwendungsgebiete: Landwirtschaft, Bauwesen (Gebäude- & Straßenbau), Umwelttechnik, Lebensmittelindustrie, Geologie, Medizin & Pharmazie, Metallurgie

Technische Spezifikationen:

Siebdurchmesser: 200 mm (weitere auf Anfrage)
Siebtiefe H1 / Nutzhöhe: 32 oder 50 mm
Drahtgewebesiebe: 30 µm bis 11,2 mm (Edelstahlgewebe)
Rundlochsiebe: 0,5 bis 12,5 mm (Edelstahl)
Quadratlochsiebe: 4,0 bis 63,0 mm (Edelstahl)


Getreidesiebe nach DIN EN ISO 5223

Ein Kern der Blau-Metall Produktpalette sind Getreidesiebe, gefertigt und zertifiziert nach den Vorgaben der DIN EN ISO 5223 für die Klassifizierung & Gütebestimmung von Getreidepartien für Interventionsmaßnahmen, welche über weitere nationale und internationale Richtlinien geregelt sind. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich Getreidesiebe ist Blau-Metall die sichere Wahl für qualitativ hochwertige und normkonforme Prüfmittel für alle Getreidearten. Blau-Metall fertigt alle in DIN EN ISO 5223 enthaltenen Schlitz- und Rundlochsiebe, bietet das notwendige Siebzubehör und liefert somit eine komplette Lösung für die Handsiebung von Getreide vor Ort, sowie die laborbasierende Analyse von Getreidepartien für detaillierte Klassifizierung.

Langjährige Erfahrung und der Einsatz moderner Messtechnologie für die normgerechte optische Vermessung jedes Blau-Metall Siebs stellt die lückenlose Einhaltung der Normvorgaben sicher und ermöglicht eine präzise & reproduzierbare Analyse von Getreide und anderer landwirtschaftlicher Erzeugnisse.

Zusätzlich bietet Blau-Metall auch Lösungen für die Gütebestimmung von Getreide nach weiteren internationalen Standards, z.B. den Bundesverordnungen der Vereinigten Staaten.

Blau-Metall Getreidesiebe:

Siebdurchmesser: 200 mm
Siebtiefe H1 / Nutzhöhe: 32 mm
Sieb-Ausführung: Edelstahl (alle Komponenten in 1.4301 / 1.4401)
Siebgrößen Abg. Langloch (Schlitzweite): 1,00 bis 3,55 mm
Siebgrößen Rundloch (Nenndurchmesser): 1,40, 1,80 und 4,50 mm

Normkonformität • Zertifizierung • Re-Zertifizierung

Als Prüf- und Messmittel unterliegen Analysensiebe einer Reihe an strengen Vorschriften hinsichtlich der Zertifizierung und Normkonformität nach Herstellung, sowie für regelmäßige Überprüfung im Betrieb um eine gleichbleibende Qualität und statistische Aussagekraft der Siebanalyse zu garantieren. Aufgrund ihrer wichtigen Rolle in Wissenschaft & Industrie, legt Blau-Metall großen Wert auf eine normkonforme Siebherstellung, angemessene optische Inspektion mittels moderner bildgestützter Messtechnik und eine vollkommen transparente Dokumentation der Messergebnisse, welche unseren Kunden zugänglich gemacht wird.

Blau-Metall bietet detaillierte Prüfungsnachweise und Serviceleistungen für eine zuverlässige Qualitätssicherung und lückenlose Rückverfolgbarkeit von Analysensieben, sowie Rückführbarkeit auf nationale und internationale Standards. Als Teil unserer ganzheitlichen Qualitätskontrolle können die relevanten Parameter jedes einzelnen Blau-Metall Siebes über seine gesamte Lebensdauer zurückverfolgt werden.

>>Weitere Informationen zur Re-Zertifizierung

Normkonformität von neuen Blau-Metall Analysensieben:

Eine regelmäßige Überprüfung von Analysensieben auf ihre dauerhafte Toleranzstabilität ist durch ihre Rolle als Prüf- und Messmittel in diversen Normen & Gesetzen vorgeschrieben. Als Serviceleistung bieten wir eine Re-Zertifizierung von Analysensieben durch unser blidgestütztes Messsystem unter Ausstellung von Prüfzeugnissen, welche die Kenngrößen des Siebes beinhalten und Ihnen somit eine hohe statistische Sicherheit für Ihre Siebaufgaben garantieren. Wir re-zertifizieren sowohl gebrauchte Siebe aus unserem Haus als auch Siebe von Fremdherstellern unter Ausstellung von normkonformen Prüfzertifikaten / Abnahmeprüfzeugnissen.

Made-to-Spec • Individuelle Lösungen

Siebe maßgeschneidert für Ihre Anforderungen, Toleranzen angelehnt an gängige Normen, detaillierte Konformitätsbescheinigung


Sie stehen einem Siebproblem oder einer anderweitigen Aufgabe gegenüber, welche ein ausgefalleneres Siebmaß verlangt, das nicht in den gängigen Normen enthalten ist? Kein Problem – denn mit unserem neuen Blau-Metall Made-to-Spec Service realisieren wir das von Ihnen benötigte Siebmuster – auch in Kleinserie oder als Sondermaß-Einzelanfertigung: jedes erdenkliche Siebmuster, Siebmedium & Siebtoleranzen nach Kundenvorgabe, Optische Vermessung & Dokumentation angepasst an Kundenbedürfnisse, weitere anwendungsspezifische Vorgaben (Temperaturbeständigkeit, Lebensmittelechtheit).

Technische Spezifikationen:

Verfügbare Sieb Muster: Rundloch (Rg, Rv, RdV), Abg. Langloch / Schlitzloch (Lg, Lv, Lvc), Quadratloch (Qg, Qv, Qgv), Dreieckslochung, Sechsecklochung (Hc), etc.
Sieböffnungen / Nenndurchmesser: ab 2,00 mm
Standardtoleranz für Sieböffnung: ±0,05 mm

Durch den Einsatz von moderner CNC-Technik und innovativer Oberflächenbehandlungsmethoden stellt Blau-Metall ultra-präzise Laborsiebe nach den Vorgaben unserer Kunden her. Als ein Flat-Rate Service ohne versteckte Aufpreise umfasst unsere Made-to-Spec Serviceleistung die Herstellung des entsprechenden Siebes, die optische Vermessung des Produkts und die Ausstellung des Abnahmeprüfzeugnisses 3.1 (nach EN 10 204) und weitere Dokumentation, falls vom Kunden gewünscht (z.B. Vermessung jeder im Sieb enthaltenen Öffnung).

Anwendungsgebiete

KONTAKT